Salate & Dressings

Nudelsalat mit Basilikum-Pesto

Wenn das Wetter passt, schmeißen wir im Sommer fast täglich den Grill an. Am liebsten mache ich dazu dann einen Nudelsalat, so dass man am nächsten Tag auch noch etwas mit zur Arbeit nehmen kann. 

Aus einfachen Nudeln wird so mit veganem Parmesan, Basilikum und Spinat ein köstlicher Salat. Entweder als Beilage für einen entspannten Grillnachmittag – er eignet sich aber auch super für die nächste Party.

Das Rezept

Zutaten für das Dressing

  • 50 g frisches Basilikum
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g veganer Parmesan
  • 120 ml Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Zutaten für den Salat

  • 500 g Nudeln
  • 2 Handvoll Blattspinat
  • 25 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsbeilage in Salzwasser garen.

  2. Für das Dressing Basilikum, Sonnenblumenkerne, Grana Padano und Olivenöl in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren. Tomate in kleine Würfel schneiden und ebenfalls hinzugeben, aber nicht pürieren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

  3. Zum Schluss das Dressing an die gegarten Nudeln geben und den frischen Spinat sowie die restlichen Sonnenblumenkerne untermischen.

Lasst euch den Nudelsalat schmecken. Wer will, kann auch noch grüne oder schwarze Oliven untermischen – das schmeckt auch sehr gut!

Wer gerne grillt, sollte sich auch einige meiner anderen Rezepte anschauen, zum Beispiel diesen marinierten Tofu oder diesen Tofu in Barbecue-Soße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.